Fotowalks im Alten Lager – besser fotografieren
Fotografien von Emilia Horpacsi

Fotowalks im Alten Lager – besser fotografieren

Formen, Strukturen und Details entdecken und die eigene Bildsprache entwickeln mit Emília Horpácsi, Fotografin und Designerin. Einführung in Bildgestaltung, Bildaufbau, Motivwahl und einfache Methoden der Bildbearbeitung in zwei Tagen, Samstag und Sonntag, 25./ 26. Juni von 13 bis 17 Uhr. Teilnahme: 120 Euro / auch ein Tag ist buchbar Alternativermin: Wochenende vom 8. / 9. August Auf Fotowalks mit professioneller Anleitung kannst du…

Workshop – drucken und einrahmen
Malerei, Drucken, Rahmengestaltung, Monotypien werden hergestellt.

Workshop – drucken und einrahmen

Wochenend-Workshop mit dem Druckatelier Letterpress+Buchdruck und der Bilderwerkstatt Dorothea Kubik im BT24. Gestalte einen Unikat-Druck und den dazu passenden Rahmen! Samstag und Sonntag, 1.+ 2. August, jeweils von 11 bis 18 Uhr Kosten: 240 Euro, zuzüglich Material und Rahmenrohling (ca. 50 Euro). Kunstwerke, Erinnerungen oder eigene Drucke wirken noch eindrucksvoller, wenn sie in einem genau darauf abgestimmten Rahmen präsentiert werden. Im Workshop lernst…

Monotypien – Bildgestaltung wie bei Paul Klee – mit Friedrich Palmer, Eningen
Frieder Palmer im Atelier / Bild: EMQI

Monotypien – Bildgestaltung wie bei Paul Klee – mit Friedrich Palmer, Eningen

Wer kennt sie nicht, diese unglaublich feinfühligen und poetischen Linien in zerbrechlichem Schwarz auf leuchtendem Aquarell wie sie schon von Paul Klee hergestellt wurden. Ölfarbzeichnungen sind eine Art Monotypie auf farbigem Grund und überraschend leicht herzustellen: Ein Papier wird dünn mit Druckerschwärze eingewalzt. Diese Art Pauspapier wird dann auf ein Aquarell gelegt und mit Stift oder Nadel von oben angedrückt. Somit ergibt die…

KunstBetrieb der Pupille
Ausstellung KunstBetrieb mit acht Künstlerinnen und Künstlern

KunstBetrieb der Pupille

Ausstellung KunstBetrieb der Produzentengalerie Pupille mit acht beteiligten Mitgliedern

Werke von Andreas Forster
Ausstellung Andreas Forster im BT24

Werke von Andreas Forster

« himmelwärts, auf sand gebaut » - Andreas Forster „Auf Sand gebaut“ - Ein feiner Hauch von Melancholie umweht die Arbeit von Andreas Forster. Povere Materialien: Karton, Zeitungsseiten, Sperrholz, in Gips getauchte – mit Gips ausgegossene Schachteln, weiß übertünchte Fundstücke – Latten, Rollwagen, Holztafeln – bilden quasi zusammen mit den Grafiken skulpturale Installationen in den drei großen Räumen des BT 24.Während die von der…

Das Lagerhaus präsentiert Horse Mountain – verschoben

Leider muss die Veranstaltung verschoben werden. Das Albgut ist komplett geschlossen bis Ende April. Am Ostersonntag präsentiert das Café des Lagerhauses an der Lauter im albgut Live-Musik mit Horse Mountain. »Horse Mountain« - das ist ein Ehepaar, das sich der akustischen Country Music verschrieben hat - zwei Stimmen und viele Saiten. Handgemachte, ehrliche Musik ohne elektronische Helferlein, von der Carter Family über Hank Williams…

SaHaRa – Songs

Sonntag, 10. Mai, 15 Uhr im albgut auf der Veranda des BT23 (benachbart zum BT24)  SaHaRa: Das sind Sandra Linsenmayer und Hans-Rainer Seelig – akustische Musik SaHaRa interpretiert Songs aus der englischen und deutschen Musikgeschichte auf eigene Art: Klassiker ebenso wie neuere Songs. Auch das eine oder andere schwäbische und österreichische Lied ist dabei. Dabei arrangiert Hans diese Lieder für eine Gitarre mit…

Zeichnungen von Eva Maria Reschauer

"Ökosysteme" heißen die Zeichnungen von Eva Maria Reschauer, mit denen sie den sich verändernden wesenartigen und amorphen Formen unserer Umwelt nachgeht. Sie zeigt aktuelle Zeichnungsserien an drei Sonntagen: am 5./12./19 Juli jeweils von 11 bis 17 Uhr. Sie ist anwesend und freut sich, mit Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch zu kommen.     Vita: 1967 geboren in Lindenberg/Allgäu 1989 – 1995 Studium Politik…

Fotoausstellung ALB_RAUM_GEWINN

Orte der Alb sind ALB_RAUM_GEWINN - was heißt das? Der ländliche Raum bietet vielfältige Möglichkeiten für Projekte, Kunst + Kultur, für Arbeit und Leben. Diese Möglichkeiten sind meist nicht standardisiert, sie müssen gesucht und gefunden werden. Sie wecken verschiedenste Fantasien und Visionen. Das Projekt ALB_RAUM_GEWINN will Lust darauf machen, den ländlichen Raum auch unter dem Aspekt von räumlichen Optionen zu sehen. Wir sammeln…

Objekt, Skulptur, Keramik – wird verschoben

Leider muss die Ausstellung verschoben werden, das Albgut bleibt wegen Corona im April geschlossen. Objekt, Skulptur, Keramik Ausstellung mit Werken von Buket Aslantepe Heidi Degenhardt Manfred Degenhardt Ulla Frenger Sybille und Wolfgang Groh Verena Junghans Claudia Kraml Jutta Peikert Susanne Schumacher Maria Waltner Die Künstlerinnen sind zu verschiedenen Zeiten anwesend, stehen für Gespräche zur Verfügung und geben Einblicke in die Entstehungsprozesse ihrer Werke.…

Serge Le Goff und Gabriele Eberspächer: Zeitferne

Zeitferne Erinnerungen bilden die gemeinsame Klammer dieser Doppelausstellung der beiden Tübinger Kunstschaffenden Gabriele Eberspächer und Serge Le Goff, die zum Einen im Gebäude BT24 zum anderen in der früheren Militärkapelle stattfinden. Gabriele Eberspächer präsentiert eine erstmals gezeigte Werkserie, in denen es um das Ausloten persönlicher Erinnerungen geht. Die Mischtechniken entstehen in einem langsamen, vielschichtigen, assoziativen Arbeitsprozess, meistens auf Papier, manchmal aber auch auf…

Workshoptage in den Pfingstferien: Farbe, Landschaft, Naturdruck

Workshoptage im BT24 - jeweils von 10 bis 16 Uhr, Tage einzeln buchbar, Teilnahmegebühr 30 Euro. Material, Getränke und kleine Snacks sind inbegriffen. Mit Markus Wilke, Karl Striebel, Bettina Baur. Anmelden bitte unter info@raus-aufs-land.org oder 01737487066   Donnerstag 11. Juni (Fronleichnam) Farben mischen mit Markus Wilke Farbwelten: Viel mehr als Grün und Braun Vieles in der Natur ist grün oder braun in unendlichen…

Kunst und Musik
Schallplatten

Kunst und Musik

#SCHALLWELTEN Einladung zu einem entspannten Nachmittag bei Kunst und Musik am Sonntag, den 1.12. ab 15 Uhr im BT24, Eintritt frei. Die legendären PUPIL17 - DJ’s bringen ihre schwarzen Scheiben und Plattenspieler mit ins BT24 und nehmen Sie/euch mit auf eine Zeitreise – in die Schallwelten der Disco Ära der 1970er und 80er Jahre. Pop Rock & Soul aus der riesigen Sammlung von Ralf…

Workshop: Malerei mit Karl Striebel

Neue Wege in die Abstraktion - für Fortgeschrittene Bei diesem Workshop sollten die Teilnehmenden bereit sein, sich auf Neues einzulassen. Zu Beginn des Workshops steht eine gemeinsame prozessorientierte Aufgabe mit vorgegebenen Schritten und einer genau vorgegebener Zeit pro Schritt. Voraussichtlich handelt es sich um eine landschaftsorientierte Aufgabe. Für diese Aufgabe arbeiten wir auf Büttenpapier, das zur Verfügung gestellt wird. Diese Aufgabe ist für alle…

Ausstellung Susanne Immer / MarEl Schäfer / Jochen Warth

  Am Sonntag, den 10. Mai sind die Künstler anwesend und stehen für Gespräche zur Verfügung. Auf eine Vernissage mit festem Zeitpunkt wird verzichtet. Die Abstandsvorgaben werden eingehalten - es gibt einen getrennten Ein- und Ausgang, Getränke im Außenbereich. Ausstellungsdauer von 9. - 24. Mai, geöffnet von Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr Künstlerkaffee am 24. Mai ab 14 Uhr: Künstler,…

Produzentengalerie Pupille
Ausstellungsräume - emyhofoto

Produzentengalerie Pupille

Acht Künstlerinnen und Künstler der Produzentengalerie Pupille aus Reutlingen präsentieren ihre Werke begleitend zur Messe schön&gut, die gleichzeitig im Alten Lager stattfindet. Mit dabei sind Helga Mayer, Tanja Niederfeld, Inge Rau, Elke Roth, Margot Spuhler, Karl Striebel, Kirsten Gräfin von Zech-Burkersroda, Helmut Anton Zirkelbach. Die Ausstellenden gehören zur regen Galerie-Gemeinschaft Pupille, die 2007 in Reutlingen gegründet wurde und die immer wieder mit abwechslungsreichen…

Radieren mit Helm Zirkelbach

Radierworkshop „Land in Sicht III“ Zirkelbach/Bodenhöfer Vom Mittwoch, 02.09.2019 bis Sonntag, 06.09.2019, (5 Tage) findet zum dritten Mal ein Radierworkshop mit Manfred Bodenhöfer und Helmut Anton Zirkelbach statt. Die Räumlichkeiten bieten für jede/n Teilnehmer/in viel Platz für das Arbeiten, die Umgebung mit den denkmalgeschützten Gebäuden und dem parkartigen Gelände haben ihren völlig eigenen Charme und bieten eine Vielzahl von Anregungen. Das Thema kann…

Workshop GRATWANDERUNG
Zeichnen vor dem Modell

Workshop GRATWANDERUNG

Gratwanderung - Akt + Radierung Der geplante Workshop Aktzeichnen -  Musik, Bewegung, Ausdruck wird um den Aspekt der Radierung erweitert. Wir arbeiten mit und nach Modell, zeichnen entweder direkt auf die Kupfer / Zinkplatte oder zuerst auf Papier und übersetzen die Zeichnungen danach aufs Metall und drucken. Nichts ist ausgeschlossen! Es geht um schnelles Erfassen verschiedener Positionen des Modells, wie zum Beispiel: stehen, sitzen,…

Welche ZUKÜNFTE hat die Kultur im ländlichen Raum? Einladung zum Workshop

Im Rahmen der Ausstellung "abseits" von Claudio Hils findet am Samstag, 27. Juli 2019 von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr ein Workshop statt, der sich an Kulturschaffende und Interessierte richtet. Er will die Optionen für Kulturarbeit im ländlichen Raum ausloten - neue Ideen entwickeln, eingefahrene Wege verlassen, neue Kooperationen entstehen lassen. Einladung zum Workshop Kulturarbeit im ländlichen Raum Welche ZUKÜNFTE hat die Kultur…

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten