Fotowalks im Alten Lager – besser fotografieren
Fotografien von Emilia Horpacsi

Fotowalks im Alten Lager – besser fotografieren

Wann:
8. August 2020 um 13:00 – 9. August 2020 um 17:00
2020-08-08T13:00:00+02:00
2020-08-09T17:00:00+02:00

Formen, Strukturen und Details entdecken und die eigene Bildsprache entwickeln mit Emília Horpácsi, Fotografin und Designerin.

Einführung in Bildgestaltung, Bildaufbau, Motivwahl und einfache Methoden der Bildbearbeitung in zwei Tagen, Samstag und Sonntag, 8.+9. August von 13 bis 17 Uhr. Teilnahme: 120 Euro / auch ein Tag ist buchbar

Auf Fotowalks mit professioneller Anleitung kannst du lernen, bessere Fotos zu machen. Fotografieren kannst du mit Smartphone oder Kamera. Es wird zwischen Streifzügen im Alten Lager und Phasen der Bildbesprechung abgewechselt. Für die Bearbeitung gibt es einfache aber wirkungsvolle Software und Techniken mit denen man viel Wirkung erzielen kann.

Viele von uns machen Fotos, meist mit dem Smartphone, aber auch mit der Kamera. Oftmals entstehen die Bilder spontan aus einer Situation heraus. Was macht ein gutes Bild aus? In erster Linie der Blick des Fotografen/der Fotografin für Farben, Linien, Strukturen, Licht und Schatten – sowie der Fokus, den wir auf bestimmte Elemente richten. Den fotografischen Blick kann man trainieren, wenn man versteht, wie perfekte Bilder aufgebaut sind. Die eigene Kreativität und Beziehung zum Motiv kommen dazu.

Der Workshop beginnt mit einer Einführung in die Grundlagen des Bildaufbaus und eignet sich für Personen mit mehr und auch weniger Erfahrung. Das besondere Ambiente des Alten Lagers mit viel Natur, Gebäuden, Werkstätten und Anlagen bietet Inspiration für alle Interessen.

Auf diese Formen, Details, Spuren, Farben, Licht und Schatten richten wir unsere Aufmerksamkeit und erweitern unseren fotografischen Blick, erlernen die Grundlagen der guten Bildkomposition. Mitbringen: Smartphone oder Fotoapparat (ggfs. Bedienungsanleitung).

Informationen zu Tools für die Bearbeitung erhaltet ihr nach Anmeldung – .