Kraftort Palette – mit Markus Wilke
Workshop mit Markus Wilke - Farbe spielt eine zentrale Rolle

Kraftort Palette – mit Markus Wilke

Wann:
18. September 2020 um 10:00 – 20. September 2020 um 17:00
2020-09-18T10:00:00+02:00
2020-09-20T17:00:00+02:00

Workshop – mit Farbe die eigene Bildsprache entwickeln

Viele kennen Markus Wilke als Maler der starken Farben. In seinem Atelier und auf Reisen entstehen Landschaften, Stadtbilder, Szenerien oder facettenreiche Müllmalereien. Im Workshop vermittelt er seine Technik für kraftvolle Bildwelten.

Lust auf Farbe? In Tuben und Palette stecken unendliche Möglichkeiten, eigene Bildideen aufs Papier oder die Leinwand zu bringen. Durch Farbe kann man auch extreme Emotionen ausdrücken, über Grenzen gehen. Sie ist ein besonderes Kommunikationsmittel, eine eigene Sprache, und lässt in die innere Welt blicken oder die eigene Haltung zur äußeren Welt zeigen.

Im Workshop geht es darum, diese Prozesse gezielt zu steuern, damit die gewünschte Wirkung erzielt wird. Technisch werden Tipps und Tricks für den Farbauftrag vermittelt, ebenso Grundlagen der Farbmischung und Bildaufbau.

Er ist für Teilnehmende mit jeglichen Vorerfahrungen geeignet. Künstlerinnen und Künstler, die neue Herausforderungen suchen, werden ebenso neue Impulse mitnehmen wie alle, die sich zum ersten Mal auf das Abenteuer Kunst einlassen wollen.Es wird mit Aufgabenstellungen gearbeitet, die technische Sicherheit vermitteln und schnell zum Erfolg führen, nach und nach freier werden und viel Raum für farbintensive Experimente lassen.

Das Alte Lager mit seiner vielfältigen Farb- und Formenwelt bietet Anregung und Inspiration.

Eine Liste der benötigten Materialien folgt nach Anmeldung. Termin: 18. – 20. September, jeweils von 10 bis 17 Uhr, Teilnahmebeitrag 210 Euro